Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wanderung der Nikoläus:innen

5. Dezember @ 11:00

Als Austragungsort für ihr diesjähriges Wandertreffen haben sich Nikoläuse und Nikoläusinnen, Nikoläuschen und Nikoläusinchen jedweder Couleur in einer geheimen Abstimmung mit großer Mehrheit für den Sankt Martiner Wald entschieden. Denn auch Nikoläuse müssen hin und wieder an die frische Luft und dabei an Ihre Fitness denken.

Los geht es am 5. Dezember um 11 Uhr in der Ortsmitte Sankt Martin. Die Wanderung führt uns über den Hochberg zum „Haus an den Fichten“. Nach dortiger Einkehr geht es zurück nach Sankt Martin. 11 km und 420 Höhenmeter sind auf der Route zu bewältigen. Das mag für den einen oder anderen, mit schwerem Gepäck und ordentlichem Ranzen belasteten Santa Claus etwas zu viel sein. Erst recht bei denjenigen, die der modernen Unsitte folgen, noch den kürzesten Weg mit ihrem Rentierschlitten zurück zu legen. Darum gibt es auf Wunsch eine alternative Route mit 8,5 km und 280 Höhenmetern.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass uns im Wald zufällig ein Menschenkind begegnet, empfiehlt es sich, etwas Gebäck (als vegane Variante wahlweise auch Apfel, Nuss und Mandelkern) dabei zu haben. Wir wollen ja keinen ungebührlichen Eindruck hinterlassen. Bleibt das Kind aus, essen wir die Plätzchen einfach selbst.

Entgegen anderslautender Gerüchte macht Corona um jahresendzeitliche, rotbemantelte Geschenk- und Naschwerkboten keinen Bogen. Auch stellt ein weißer Rauschebart keinen adäquaten Ersatz für einen Mundschutz dar. Es gelten daher die aktuellen Corona-Schutzmaßnamen.

Wichtiger Hinweis: Um zu verhindern, dass sich Menschenvolk unter die Wandergruppe mischt, bitten wir darum, als geheimes Erkennungszeichen eine rote Nikolausmütze zu tragen.

Kontakt: 0176-55002244

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
11:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Abmarsch: Alte Kellerei
Kellereistraße 1
Sankt Martin, Rheinland-Pfalz 67487 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.