Generationenwanderung und Poetry Slam

Sag´s mit einem Gedicht!  Wir wandern zum Schorlestumbe. Der Poetry Slam findet dieses Jahr nicht am Dichterhain, sondern am Schorlestumbe statt. Weitere Infos folgen

Glühwürmchenwanderung – „D´Summermid“ feiern in de Palz

Heiße Tage, laue Nächte, den längsten Tag des Jahres in der Natur genießen.

Nachtwanderung, Stirnlampe nicht vergessen.

Gemeinsam wandern und gemeinsam feiern an einem magischen Ort im Pfälzerwald.

Die Wandergruppe die von St. Martin aus zur Suppenschüssel wandert trifft sich um 18:00 Uhr an der Alten Kellerei.

Am 21.06.2021 treffen wir uns um 19:30 Uhr am Parkplatz Römerwachtstube/Hüttenhohl. Kurze Strecke, für alle die nicht so weit im Dunkeln laufen wollen.

Nach einer kleinen Wanderung und anschließendem gemütlichen Picknick (Selbstversorgung) wollen wir den Sonnenuntergang genießen. „D´ Summermid“ feire uff pälzisch!

Selbstversorgung!

 

Falls ihr alleine wandern möchtet, wir treffen uns an der Suppenschüssel.

Wanderung der Nikoläus:innen

Als Austragungsort für ihr diesjähriges Wandertreffen haben sich Nikoläuse und Nikoläusinnen, Nikoläuschen und Nikoläusinchen jedweder Couleur in einer geheimen Abstimmung mit großer Mehrheit für den Sankt Martiner Wald entschieden. Denn auch Nikoläuse müssen hin und wieder an die frische Luft und dabei an Ihre Fitness denken.

Los geht es am 5. Dezember um 11 Uhr in der Ortsmitte Sankt Martin. Die Wanderung führt uns über den Hochberg zum „Haus an den Fichten“. Nach dortiger Einkehr geht es zurück nach Sankt Martin. 11 km und 420 Höhenmeter sind auf der Route zu bewältigen. Das mag für den einen oder anderen, mit schwerem Gepäck und ordentlichem Ranzen belasteten Santa Claus etwas zu viel sein. Erst recht bei denjenigen, die der modernen Unsitte folgen, noch den kürzesten Weg mit ihrem Rentierschlitten zurück zu legen. Darum gibt es auf Wunsch eine alternative Route mit 8,5 km und 280 Höhenmetern.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass uns im Wald zufällig ein Menschenkind begegnet, empfiehlt es sich, etwas Gebäck (als vegane Variante wahlweise auch Apfel, Nuss und Mandelkern) dabei zu haben. Wir wollen ja keinen ungebührlichen Eindruck hinterlassen. Bleibt das Kind aus, essen wir die Plätzchen einfach selbst.

Entgegen anderslautender Gerüchte macht Corona um jahresendzeitliche, rotbemantelte Geschenk- und Naschwerkboten keinen Bogen. Auch stellt ein weißer Rauschebart keinen adäquaten Ersatz für einen Mundschutz dar. Es gelten daher die aktuellen Corona-Schutzmaßnamen.

Wichtiger Hinweis: Um zu verhindern, dass sich Menschenvolk unter die Wandergruppe mischt, bitten wir darum, als geheimes Erkennungszeichen eine rote Nikolausmütze zu tragen.

Kontakt: 0176-55002244

Kerwe to go

Wir wandern zur schönsten Schutzhütte „Vier Buchen“ im Pfälzerwald.

Traditionell wird zur Mademer Kerwe ins Kerwetälchen gewandert. Gründe dafür gibt es es verschiedene. Wir wandern hin, um gemeinsam unterwegs zu sein und zu feiern.

Abmarsch ist um 10:00 Uhr Treffpunkt vor der Kirche.  Die Strecke hin und zurück ist ca. 20 km. Lauftempo 4 km/h,

https://www.komoot.de/tour/411173875

Geplant ist ungefähr um 14:00 Uhr im Kleyental zu sein, für alle die eine andere oder kürzere Strecke gehen möchten.

Einfache Strecke:

https://www.komoot.de/tour/428673746

Mit Kindern unterwegs, vielleicht mit Kinderwagen:

Start Wanderparkplatz an der Totenkopfstraße:

https://www.komoot.de/tour/428680251

Mit dem Rad unterwegs:

https://www.komoot.de/tour/431953333

Selbstversorgung:

Für die Kerwe to go packe ich meinen Rucksack und nehme mit:

Picknick-Decke,

ausreichend zu Trinken,

eine deftige Pfälzer Brotzeit,

ein Wanderinstrument, (Ukulele, Mundharmonika oder so, wenn vorhanden).

Und was kind schunscht noch in de Rucksack nei?

Ich denk do an än gläne Reim,

Viel Worde missens gar nid sei,

Vier Zeilen wären super toll,

ihr frochen eich was des jetzt soll?

Was hänner dann erlebt im vergangene Corona-Johr in Made,

traud eich, nix zu saache wär richtig schade.

No, wissener was des dann wärd?

Die erscht gemeinsam Kerwe-Red.

 

 

 

 

 

 

 

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen. Gäste sind herzlich willkommen.

Vergissmeinnichtsonntag – Faschingswanderung

ACHTUNG! Diese Veranstaltung wird aufgrund der Sturmwarnung für morgen abgesagt!

Frohsinn und Spaß in der fünften Jahreszeit.
Zur närrischen Zeit ziehen durch den Pfälzerwald geheimnisvolle Wesen. Wir verkleiden uns als Hase, Igel oder Clown und essen „Fassekuche“ satt. Fasching hat eine lange Tradition – nicht zuletzt soll nun endlich dem Winter Lebewohl gesagt werden.

 

Sich verkleiden ist erlaubt!

Wichtig: Nasenflöten, Ukulelen und andere Wanderinstrumente können mitgebracht werden – das Singen ist des Wanderers Lust!

Glühweinwanderung Wintersonnenwende

Wanderung in die längste Nacht des Jahres!

 

Selbstversorgung:  z. B. mit Glühwein und weihnachtlichen Leckereien,

Wanderung:  ca. 10 km.

Bitte eine Stirn- oder Taschenlampe mitbringen!

Kleidung bitte  den Wetterverhältnissen anpassen!

 

Aktiv gegen Winterblues – Sonnenaufgangswanderung

Aktiv gegen Winterblues – Sonnenaufgangswanderung

SPORTLICHES WANDERN

Trübe Tage – grau nass und kalt. Wie gemütlich ist es in der Wohnung,  aber mit dem Mangel an ausreichend Sonnenlicht sind viele gesundheitliche Probleme verbunden. Sogar das hellste künstliche Licht kann das Tageslicht nicht ersetzen, das uns gesund erhält. Wissenschaftliche Forschungen haben den Zusammenhang zwischen dem Mangel an Tageslicht und verschiedenen physischen und mentalen Problemen bewiesen.

Unser Stoffwechsel braucht Tageslicht, um ordentlich zu arbeiten, allgemeine Erschöpfung und schlechter Schlaf sind daher oft die Symptome.

Wir wollen gemeinsam in das Licht der Morgensonne eintauchen und spüren, was passiert!

Immer dienstags bis Weihnachten! /10.12.2019/17.12.2019

3.10.2019 fällt leider aus!

Waldatmen – heilsames ATMEN

Klar, wir müssen atmen um zu leben – Sauerstoff aufnehmen und Kohlendioxid ausscheiden.  Aber die Wirkung des Atmens geht noch weit über das Körperliche hinaus.

Aber nicht nur das,  bei einem Waldspaziergang atmen wir Stoffe ein, mit denen Pflanzen untereinander Botschaften austauschen – sogenannte Terpene. Sie stärken unser Immunsystem.

Die heilsame Wirkung des Atmens spüren,  aktiv entspannen.

Bitte eine Sitzunterlage oder eine Yogamatte zum Hinlegen mitbringen.

 

Hexennacht

Die Nacht der Hexen gemeinsam erleben!

Der Frühling und Frühsommer wurde schon in frühen Zeiten von den Menschen mit grünem Laub, Birkensträuchern und Schmuckbäumen begrüßt.

Eine kleine Wanderung führt uns zur Birke, die Frauen binden den Kranz!

Immergrüne Zweige und Frühlingsblumen dürfen mitgebracht werden.

Der Maibaum soll seine ganze Segenskraft und reiche Fruchtbarkeit auf alle Bewohner des Orts ausstrahlen.

Zum Maitanz treffen wir uns auf dem Hexentanzplatz: Tanzstraße, Dorfmitte St. Martin! (ca.  21:30 Uhr)

Selbstversorgung!

Dresscode: JungHexen  weiß – AltHexen  schwarz, Hexenbesen

Gäste sind herzlich willkommen!